SC Olympia Calcio NK – SV Kirkel 0:6 (0:1)

Die Aktiven des SVK versuchten vom Anpfiff weg Druck aufzubauen, dies gelang, jedoch kam zunächst nichts zählbares dabei heraus; erst in der 22. Minute traf Matthias Spuhler zur Führung für Kirkel. Wer angesichts der Spielanteile gedacht hatte, dass es mit den Torerfolgen in Halbzeit eins so weiter geht, sah sich ein ums andere mal getäuscht. Die knappe Pausenführung entsprach abolut nicht dem, was an Chancen heraus gespielt aber halt nicht verwertet wurde. Der SVK versiebte reihenweise dickste Chancen. Sollte die Partie gleich verlaufen wie vergangene Woche ? Ja, exakt so kam es. In der 61. Minute wurde Fabian Wachter in der „Box“ von den Beinen geholt – den fälligen Strafstoß verwandelte Daniel Leibrock sicher und baute damit die Führung aus. Jetzt schien der Bann gebrochen, denn die Gastgeber verlegten sich gänzlich mit allen Mann nur noch auf Defensive. Kurz danach traf Dennis Schmidt zum 0:3 und weitere zwei Minuten später war Fabian Wachter mit dem 4. Tor für den SVK erfolgreich. Dazwischen rollten die Angriffe im Minutentakt, es gab einen Pfosten- und zwei Lattentreffer zu registrieren. Ein klares weiteres Foul im 16er wurde vom Schiri für den SV Kirkel nicht geahndet. Dennis Schmidt gelang schließlich das 5. Tor und Berathiben Logeswaren wurde in der 91. mustergültig bedient und konnte somit den Schlusspunkt einer eindeutigen Begegnung setzen.

TORE: 0:1 (22.) Mathhias Spuhler, 0:2 (62.) Daniel Leibrock/FE, 0:3 (65.) Dennis Schmidt, 0:4 (67.) Fabian Wachter, 0:5 (72.) Dennis Schmidt, 0:6 (90+2) Berathiben Logeswaran

SVK: Björn Jeckel, Marc Schweitzer, Frederik Brill, Daniel Leibrock, Fabian Wachter, Dennis Schmidt, Gianluca Schumacher, Matthias Spuhler, Pascal Krämer, Moritz Günther, Julian Günther. ETW Andreas Schwarz, Florian Felden, Berathiben Logeswaran, Till Remmlinger, Hendrik Erbelding

SR: Achim Schmidt  Brenschelbach

 

SC Olympia Calcio NK   –  SV Kirkel II 

Das den Gastgebern zu viele Spieler fehlten, wurde die Partie nicht angepfiffen.

 

VORSCHAU: Am  kommenden Sonntag sind unsere Aktiven Gastgeber für die Spieler der

DJK Bexbach. Die Partie der Zweiten wird um 13:15h, die der Ersten um 15:00h angepfiffen.