SV Kirkel – FV Neunkirchen

SV Kirkel  –  FV Neunkirchen    6:0  (4:0)

Die Gastgeber lieferten am Feiertag eine mittelmäßige aber ausreichende Leistung ab, die Gäste standen von der ersten Minute an sehr tief; der SVK lies es im zweiten Durchgang angesichts des Vorsprungs langsamer angehen (Hauptsache keiner wird  vor dem Spitzenspiel verletzt), vergab dabei aber alleine in den ersten 15 Minuten sechs dicke Torchancen und in der zweiten Halbzeit fischte auch noch Eich im Tor der Gäste mit super Paraden viele Torchancen weg. Für den SVK verzeichnete der Chronist  außerdem noch 3 Lattentreffer.

Tore: 1:0 (19.) Moritz Günther, 2:0 (25.) Pascal Krämer, 3:0 (27.) Gianluca Schumacher, 4:0 (35.) Dennis Schmidt, 5:0 (79.) Pascal Krämer und 6:0 (90.) Pascal Krämer.

SR: Gianni Müller (Blieskastel)

SVK:  Rainer Schmidt, Frederik Brill, Marvin Blon, Daniel Leibrock, Fabian Wachter, Gianluca Schumacher, Dennis Schmidt, Pascal Krämer, Moritz Günther, Michael Weimann, Julian Günther

ETW: Andreas Schwarz, Hendrik Erbelding, Jan Weber, Sebastian Endres, Mike Henkel, Matthias Spuhler.

SV Kirkel  II  –  FV Neunkirchen II       Die Gäste sind nicht angetreten