SV Kirkel – VfR Frankenholz

SV Kirkel  –  VfR Frankenholz   13:0 (7:0)

Der SV Kirkel bleibt auch nach diesem Spieltag weiterhin ungeschlagen, tut viel für sein Torverhältnis und ist mit zwei Spielen weniger als der Tabellenführer aktuell auf Platz zwei  des Klassements . Die Gäste aus Frankenholz hatten den drückend überlegenen Gastgebern ganz wenig entgegen zu setzen und waren am Ende auch mit diesen dreizehn Treffern noch gut bedient. Bei starken Windböen und regelrechten Wasserwänden über die gesamte Spielzeit war es eine Herausforderung das Spielgerät zu beherrschen. Eine unterhaltsame Partie, die uns das die Aktiven boten.

Tore: 1:0 (6.) Gianluca Schumacher, 2:0 (14.) Florian Waidner, 3:0 (17.) Fabian Wachter, 4:0 (23.) Matthias Spuhler, 5:0 (25.) Daniel Leibrock, 6:0 (27.) Gianluca Schumacher, 7:0 (30.) Fabian Wachter, 8:0 (52.) Gianluca Schumacher, 9:0 (66.) Fabian Wachter, 10:0 (78.) Berathiben Logeswaran, 11:0 (81.) Dennis Schmidt, 12:0 (84.) Matthias Spuhler, 13:0 (90.) Dennis Schmidt

SR: Sascha Berwanger (Gersheim) mit guter Leistung

SVK: Rainer Schmidt, Philip Schwartz, Florian Waidner, Frederik Brill, Daniel Leibrock, Fabian Wachter, Gianluca Schumacher, Matthias Spuhler, Pascal Krämer, Moritz Günther, Michael Weimann. ETW: Andreas Schwarz, Marvin Blon, Hendrik Erbelding, Berathiben Logeswaran, Dennis Schmidt, Julian Günther, Mike Henkel.

SV Kirkel  II  –  VfR Frankenholz II   8:0 (3:0)

Auch die Zweite war an vergangenen Sonntag bestens gelaunt, gut eingestellt und verbuchte nach neunzig Minuten einen klaren und auch in dieser Höhe verdienten, deutlichen Erfolg und steht auf Platz ein der Tabelle mit einem Torverhältnis von +43 Zählern !

Tore: Je 2 x trafen Till Remmlinger, Hendrik Erbelding, Alexander Kleinschmidt  je 1x, Berathiben Logeswaran, Jan Weber.

SVK: Andreas Schwarz, Marvin Blon, Hendrik Erbelding, Giliano Russi, Alexander Kleinschmidt, Berathiben Logeswaran, Patrick Wachter, Jan Weber, Sarvan Sheikmaamo, Sebastian Endres, Mike Henkel, Janos Funk, Tobias Langenbruch, Samer Rezek, Nicolas Gabelmann, Tim Schwitzgebel und Till Remmlinger.

DJK Bexbach II  –  SV Kirkel II  1:12 (1:5)

Der Zweiten gelang es  erneut –auswärts- einen Kantersieg zu landen und bleibt auch im fünften Spiel der Saison mit optimaler Punktausbeute on top !

Tore: 6xDennis Schmidt !! (Super – Glückwunsch), 2x Mike Henkel und je 1xtrafen Giuliano Russi, Alexander Kleinschmidt, Nicolas Gabelmann, Berathiben Logeswaran.

Vorschau:  Die Teams des SV Kirkel sind zu Gast beim FC Palatia Limbach. Angepfiffen werden die Begegnungen am kommenden Sonntag um 13:15h und um 15:00. Die Aktiven bitten die Fans um zahlreiche Unterstützung und sagen schon jetzt herzlichen Dank dafür.