SV Kohlhof – SV Kirkel 2:1 (2:0)

Kirkel zu Gast beim Vorletzten der Tabelle, der bis dato gerade mal einen Punkt verbuchte, und die Aktiven vom SVK blamieren sich mit ihrer Art zu spielen bis auf die Knochen ! Es setzte die zweite Saisonniederlage und so schütteln die zahlreich aus Kirkel angereisten Zuschauer vermutlich noch heute ihre Köpfe angesichts dieser neunzig Minuten. Die Gastgeber kauften mit zum Teil rüden Attacken und mit überaus großem Engagement dem SVK-Team regelrecht den Schneid ab; es lief spielerisch nichts, aber auch gar nichts zusammen, dazu kam noch, dass wenigen Chancen die der SVK hatte, unkonzentriert verdaddelt wurden. Es gibt nichts zu beschönigen, die Niederlage an der Leistung des Unparteiischen fest zu machen wäre zu billig. Absolut unverständlich ist, wie man nach der Galavorstellung vor einer Woche dieses Mal so desolat und ohne Konzept auftreten kann. Die Gastgeber nutzten bis zum Halbzeitpfiff ihre Konterchancen. Der SVK kam immer wieder durch die massierte Mitte, da standen auf engstem Raum 90% aller Akteure, statt über die Flügel zum Erfolg zu kommen und so blieben ungezählte Pässe hängen, kamen einfach nicht beim Mitspieler an. So verstanden es die Spieler des SV Kohlhof durch Zeitspiel, durch langwierige Diskussionen mit dem Schiri, durch geduldete Mätzchen den Erfolg unter Dach und Fach zu bringen. Dem schwer verletzten Spieler der Gastgeber wünschen wir auf diesem Weg schnelle und gute Besserung ! Die Aktiven des SVK  haben nun am kommenden Sonntag ( Achtung ! Anstoßzeit ist ab November 14:30) Gelegenheit zur Wiedergutmachung beim SV Bruchhof-Sanddorf.

Tore: 1:0 (20.), 2:0 (28.), 2:1 (FE/60.) Daniel Leibrock

SR:  Gianni Müller (Blieskastel)

SVK: Rainer Schmidt, Florian Waidner, Salvatore Radio, Marius Schwartz, Frederik Brill, Daniel Leibrock, Philip Schwartz, Gianluca Schumacher, Florian Felden, Pascal Krämer, Tobias Masyk.

Andreas Schwarz (ETW), Berathiben Logeswaran, Till Remmlinger, Sebastian Endres, Manuel Pink und Julian Günther.

SV Kirkel II  war an diesem Wochenende spielfrei

VORSCHAU:   Am kommenden Sonntag ist der SV Kirkel zu Gast beim SV  Bruchhof-Sanddorf

Anstoßzeit ist 14:30h. Das Spiel der Zweiten Mannschaften wird um 12:45h angepfiffen.

HINWEIS:  Champions-League live ? Bundesliga live ? Natürlich ist das mit S K Y im Sportheim möglich, also einfach vorbei kommen, gucken und genießen !!