..es war zu erwarten….Amateurbereich 2020/2021

..Schade, aber nicht zu ändern. Nur absolute Edeloptimisten glaubten, dass eine Fortführung der begonnenen Saison möglich ist/wäre….

Die Empfehlung des Saarländischen Fußballverbandes hat die Mehrheit so angenommen und zugestimmt.

Die in 2020 begonnene Saison ist am Freitag quasi neutralisiert worden.

Der Vorstand des Saarländischen Fußballverbandes (SFV) hat heute (Freitag 26.03.2021) einstimmig beschlossen, die Saison 2020/2021 für alle Meisterschaftswettbewerbe der Herren-, Frauen-, Jugend-, Mädchen- und Ü-Mannschaften abzubrechen. Es gibt keine Auf- und Absteiger. Daher bleibt die Spielklassenzugehörigkeit der neuen Saison bei den Herren und Frauen grundsätzlich gleich.
Heribert Ohlmann, Präsident des Saarländischen Fußballverbandes: „Der Abbruch der Saison 2020/2021 ist aufgrund der mit der Corona-Pandemie einhergehenden Beschränkungen letztlich alternativlos. Auf absehbare Zeit ist aufgrund der derzeit geltenden Rechtslage kein Spielbetrieb mit Zuschauern möglich. Auch der Trainingsbetrieb ist aufgrund der Bestimmungen organisatorisch kaum zu stemmen. Das Stimmungsbild der Vereine, welches wir in drei Videokonferenzen und einer anschließenden Umfrage abgefragt hatten, untermauerte unsere Einschätzung. Nahezu alle unsere Vereine sprachen sich für einen Abbruch aus.“

 

 

This article has 1 Comment

Comments are closed.