SV Kirkel – Viktoria St. Ingbert II 5:0 (1:0)

Vorweg wünscht der SV Kirkel allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein frohes Osterfest !

SV Kirkel  –  Viktoria St. Ingbert   II                 5:0 (1:0)

Nach einer eher verhaltenen ersten Hälfte mit einigen dicken Torchancen, forcierte der SVK im zweiten Durchgang und kam zu einem klaren, nie gefährdeten Heimsieg – und die „Null“ blieb stehen. Die 10. Minute und eine kuriose Entscheidung: Philipp Hess erhält im 16er vom Gegner den Ball, fackelt nicht lange und drin ist die Kugel, doch der Sankt Ingberter Schiri definiert die Situation als Abseits. Drei Minuten später nimmt Martin Thomas den Ball volley, die Richtung stimmt, aber der Gästekeeper bekommt gerade noch die Fingerkuppen ans Spielgerät. Dann bringt die 21. Minute die 1:0 Führung, als Philipp Hess von Florian Jacob per Eckball bedient wird. Die Gäste verzeichnen für sich in der 43. Minute die erste dicke Chance, die aber übers Gehäuse gezogen wird. Halbzeit. Das 2:0 für den SVK wird durch Kapitän Frederik Brill mit einem sehenswerten Freistoß in den Winkel besorgt. Dann verfehlt Florian Jacob mit Fernschuss nur um Zentimeter, ehe Martin Thomas als Torschütze für das 3:0 notiert wird. Florian Jacob zirkelt die Kugel in der 59. Minute per Freistoß ins lange Eck des Gästetores und den Schlusspunkt setzt Florian Waidner mit einer Bogenlampe zum 5:0. Florian Felden hatte zwar noch das 6:0 auf dem Fuß, doch er verzog nur knapp.

Tore: 1:0 (21.) Philipp Hess, 2:0 (48.) Frederik Brill, 3:0 (54.) Martin Thomas, 4:0 (59.) Florian Jacob 5:0 (62.) Florian Waidner

VORSCHAU: Am Ostermontag ist der SV Kirkel zu Gast bei der SG Parr5 Medelsheim. Vom Verband ist der Anpfiff dieser Partie auf 18:30h angesetzt. Wir drücken dem Team für diese schwere Partie alle Daumen und wünschen jetzt schon gutes Gelingen und viel Erfolg !

PAPIERSAMMLUNG: Die nächst Papiersammlung ist für Samstag, den 9.4. angesetzt.