Zum Jahresende stellte der SV Kirkel schon die Weichen für die Saison 2022/23. Unser aktueller Spielertrainer Milos Jankovic wird den Verein nach der aktuellen Saison im kommenden Sommer verlassen.

„Ich habe für mich beschlossen ab der kommenden Saison eine neue Herausforderung in einer höheren Spielklasse als Trainer zu suchen und den nächsten Schritt zu wagen. Vorher möchte ich mit meinem Team den Aufstieg in die Landesliga schaffen. Dafür gebe ich nach wie vor 100 Prozent! Mein Fokus liegt nun schon auf der Vorbereitung der Rückrunde. Ich möchte mich dennoch schon jetzt bei allen Spielern, der Vorstandschaft und den Zuschauern für die super schöne und erfolgreiche Zeit in Kirkel bedanken“, erklärte Milos Jankovic.

Nachfolger von Milos Jankovic wird Florian Weber. Der 37-Jährige fungiert ab Sommer, ebenfalls wie Milos Jankovic, als Spielertrainer beim SVK. Aktuell spielt der gelernte Verteidiger noch beim TuS Herrensohr in der Saarlandliga. Bei seiner vorherigen Station, der Spvgg Quierschied, war Florian bereits zwei Spielzeiten als Co-Trainer tätig.

„Für den Verein ist es wichtig, dass wir schon jetzt Klarheit auf der Trainerposition für sie kommende Spielzeit schaffen konnten. Dadurch können wir die Planungen für die kommende Saison weiter vorantreiben. Ich freue mich, dass wir Florian Weber für uns gewinnen konnten. Mit seiner fußballerischen Erfahrung wird er unsere Mannschaft führen und weiterentwickeln. Zugleich möchte ich mich auch bei Milos Jankovic bedanken, dass er uns seine Zukunftspläne frühzeitig und ehrlich mitgeteilt hat“, so Spielausschussvorsitzender Björn Jeckel.

Für Florian Weber ist der SV Kirkel die erste Station als hauptverantwortlicher Trainer: „Ich freue mich auf die neue Herausforderung ab dem Sommer und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen seitens der SVK-Verantwortlichen.“

Spielausschussvorsitzender Björn Jeckel mit Florian Weber, der das Traineramt beim SV Kirkel ab kommenden Sommer übernimmt (Foto: SV Kirkel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert