SV Kirkel vs. Palatia Limbach II 2:0

Unsere Mannschaft gewinnt das Gemeindederby gegen die zweite Mannschaft des FC Palatia Limbach vor heimischer Kulisse dank einer starken Mannschaftsleistung souverän mit 2:0. Till Remmlinger überwand nach 20 Spielminuten den Gästekeeper mit einem Freistoß aus der eigenen Hälfte – 1:0 für den SVK. Dank Torwart Rainer Schmidt und einer im Kollektiv hervorragenden Abwehrleistung sprang aus den Angriffsbemühungen des Tabellendritten aus Limbach nichts Zählbares heraus. Eine viertel Stunde vor Schuss erhöhte Kapitän Frederik Brill per Kopf nach einer Freistoßflanke von Daniel Leibrock auf 2:0. In der Nachspielzeit bekamen die Gäste noch einen strittigen Foulelfmeter zugesprochen, der vom Limbacher Schützen jedoch kläglich vergeben wurde.

Aufstellung: R. Schmidt – F. Brill – P. Krämer – C. Planz – P. Schwartz – J. Günther – B. Logeswaran – T. Remmlinger – M. Hasanovic – M. Jankovic – F. Waidner; Spielerwechsel: D. Leibrock für B. Logeswaran – H. Erbelding für M. Hasanovic – Y. Bast für J. Günther – M. Karabegovic für M. Jankovic

Unsere zweite Mannschaft hatte spielfrei, tritt jedoch am Mittwoch, 18.05., um 19:00 Uhr zum Nachholspiel in Kleinottweiler an. Am kommenden Sonntag tritt unsere erste Mannschaft bei den SF Reinheim an. Anpfiff ist wie gewohnt um 15:00 Uhr. Unsere zweite Mannschaft hat am kommenden Wochenende erneut spielfrei.