SV Kirkel vs. FSG Parr-Altheim 2:1

Nach der 0:1-Auftaktniederlage in Altstadt erwartete unsere Mannschaft am vergangenen Mittwoch am zweiten Spieltag mit der FSG Parr-Altheim erneut ein starker Gegner. Nach sieben Minuten erzielte Daniel Leibrock nach einem Freistoß das 1:0. Bis zur Halbzweit waren die Spielanteile dann weitestgehend ausgeglichen. Die Gäste kamen mit viel Druck aus der Kabine. Doch die SVK-Abwehr um Kapitän Philip Schwartz konnte die Angriffsbemühungen entschärfen. Milos Jankovic verpasste es nach ca. 70 Spielminuten aus aussichtsreicher Position die Führung auszubauen. Rund zehn Minuten vor Spielende wurden die Altheimer für ihren Offensivdrang belohnt und glichen zum durchaus verdienten 1:1 aus. Wiederum nach einem Freistoß gelang unserer Mannschaft die erneute Führung. Daniel Leibrock fand mit seiner Hereingabe Florian Waidner, der mit einem platzierten Kopfball ins lange Eck zum 2:1-Endstand traf.

Aufstellung: E. Guckert – P. Schwartz – F. Brill – F. Waidner – D. Leibrock – H. Ibrahimovic – T. Remmlinger – M. Hasanovic – M. Weimann – M. Jankovic – M. Nikolic; Spielerwechsel: B. Logeswaran für F. Brill, H. Erbelding für M. Hasanovic, C. Bast für M. Nikolic

Gegen die Reserve der FSG Parr-Altheim startete auch unsere zweite Mannschaft in die neue Saison. Zur Halbzeit stand es 0:0, ehe Giuliano Russi unsere Mannschaft in der 59. Spielminute mit 1:0 in Führung. In der Folge verpasste die SVK-Elf die Führung auszubauen. Zwei Minuten vor Schluss erzielten die Gäste den nicht ganz unverdienten, dennoch aus SVK-Sicht ärgerlichen Ausgleich.

Aufstellung: E. Guckert – A. Schwarz – M. Schweitzer – J. Guckert – P. Wachter – N. Preiser – N. Jakobi – J. Funk – N. Gabelmann – N. Britz – C. Bast; Spielerwechsel: G. Russi für A. Schwarz, M. Jankovic für N. Gabelmann, N. Leibrock für N. Britz, P. Hartmann für N. Preiser, H. Khankan für C. Bast

 

Am kommenden Sonntag, 07.08., empfängt unsere erste Mannschaft die Zweitvertretung des SV Schwarzenbach. Unsere zweite Mannschaft ist spielfrei.